Digitalisierung & Nachhaltigkeit – das war das Jahr 2020

Einblicke

Mit Digitalisierung & Nachhaltigkeit wurde ein Projekt beantragt, das sich mit der Verknüpfung zweier Bereiche beschäftigen soll, die unsere Gegenwart und Zukunft grundlegend prägen. Um die getrennten, großen Diskussionen darüber auch außerhalb der Fachöffentlichkeit zu verbinden, sollten sie in diesem Lernangebot für die interessierte Öffentlichkeit anregend aufbereitet werden. 

Die konkrete Umsetzung beinhaltet 10 Themen, die aus unterschiedlichen Perspektiven die Verbindung von Digitalisierung & Nachhaltigkeit beleuchten. Darüber hinaus führt eine eigene Lernseite in das Thema ein, eine weitere rundet es mit einer einordnenden Zusammenfassung ab. Mit dieser Aufbereitung sollen die Lernenden anhand der Vielfältigkeit der Perspektiven Zusammenhänge und Wechselbeziehungen von Digitalisierung & Nachhaltigkeit erfahren. Anhand der weiteren Lernmaterialien und konkreten Anregungen zum Ausprobieren wird die Möglichkeit gegeben, eigene Verhaltensweisen und Konsumgewohnheiten zu analysieren und zu bewerten. Durch die Verbindung mit den Sustainable Development Goals wird eine Bewertungsgrundlage dafür geschaffen. 

Im partizipativen Prozess der Themenfindung stellte sich heraus, dass es in Zusammenhang mit den Lerneinheiten zielführend ist, spezifische Sustainable Development Goals zu betrachten. Daher wurde davon abgewichen, den Lernenden die 17 Ziele in ihrer Gänze zu vermitteln. 

Digitalisierung & Nachhaltigkeit stellt ein Selbstlernangebot dar, in dem die primäre Ausrichtung auf Selbstreflexion und Anregung zu persönlicher Verhaltensänderung liegt. Die unterschiedlichen Themen der Lerneinheiten können überdies einzeln oder als ganzer Kurs in Seminaren an Bildungsinstitutionen genutzt werden, gefördert wird damit die Kollaboration der Lernenden. So könnte ein höherer Lerngewinn erzielt und gegebenenfalls auch direkt in die Lösungsentwicklung gegangen werden. Da der Onlinekurs als eine Open Educational Resource (OER) veröffentlicht wird, werden zudem vielfältige Möglichkeiten der Weiternutzung eröffnet. Darüber hinaus könnte auch ein Anschlussprojekt denkbar sein, in dem die erstellten Inhalte für einen Gruppenkurs weiter aufbereitet werden. 

Digitalisierung & Nachhaltigkeit ist ein Kooperationsprojekt der TUHH, der HSBA und der Agentur J&K – Jöran und Konsorten. Diese sehr gelungene Zusammenarbeit zeigt, dass die Hamburg Open Online University auch über die Kooperationen der Gesellschafter und Partner hinaus eine erfolgreiche Einrichtung ist. 

Das Lernangebot Digitalisierung & Nachhaltigkeit wird ab Ende Dezember auf hoou.de zu finden sein.

 

Photo by Lars Kienle on Unsplash
Ein Projekt der HOOU an der TUHH:

Dieser Beitrag wurde verfasst von  Julia Zwick.

Weitere Beiträge

SeaPiaC

SeaPiaC

The aim of the project is to create a digital collaborative learning environment in which students of TUHH and NCKU collaborate on challenges of sustainable nature-based coastal protection in times of a changing climate.

Leave a Reply

Your email address will not be published.