Open your MINT! (Kick-Off: Fr, 30.11.2018)

Fr, 30. November 2018, 16–18 Uhr
in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg

Auftaktveranstaltung der HOOU-Workshopreihe

Wir leben in einer Welt des technologischen Fortschritts. Dinge, die noch vor ein paar Jahren undenkbar gewesen sind, gehören heute schon zu unserem Alltag: selbstständig fahrende Autos, 360-Grad-Kameras, virtuelle Realitäten. Doch bei all den Möglichkeiten, die uns die Technik mit ihren immer rasanteren Neuerungen bietet, sollten wir uns auch Zeit nehmen und uns die Fragen stellen: Was bringen diese Entwicklungen mit sich? Wie möchten wir in Zukunft leben?

Diese Fragen wollen die HOOU Projekte der TUHH im Rahmen der Workshopreihe Open your MINT! mit Interessierten diskutieren. Zur Auftaktveranstaltung am 30. November von 16-18 Uhr in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg stellen sich die Projekte vor und geben einen Ausblick auf ihre Workshop-Sessions.

Mit dabei sind:

tekethics – Welche ethischen Fragestellungen ergeben sich aus neuen Technologien?
SciFiVisions – Was können wir von Science-Fiction-Filmen für unsere Zukunft lernen?
RUVIVAL – Wie können wir nachhaltiger leben?
RhinoCloud – Was braucht es, um einen Roboter zu programmieren?
MikiE und Kniffelix – Mikroben und Enzyme im Einsatz – Was leisten die kleinen Helfer in unserem Alltag?

Das Event findet im Rahmen der MINT-Aktionstage der Hamburger Bücherhallen statt. Die Abkürzung MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mit der Workshopreihe Open your MINT! möchten wir die Diskussion um diese Disziplinen anregen sowie ein Bewusstsein dafür schaffen (Open your mind), dass wir alle gefragt sind, den technologischen Fortschritt mitzugestalten.

Open your MINT! Kick-Off-Veranstaltung
Freitag, 30. November 2018, 16-18 Uhr
Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg
Am Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

Leave a Reply

Your email address will not be published.